Anwalt Mieterhöhungen

Sie sind sich nicht sicher, ob die Mieterhöhung Ihres Vermieters gerechtfertigt ist? Spezialisierte Anwälte können einen Mietvertrag prüfen und entscheiden, ob dem so ist oder nicht.

Es gibt zahlreiche Fälle, in denen eine Mieterhöhung gerechtfertigt ist. Wir haben die häufigsten Gründe für Sie zusammengefasst:

  • wenn die Miete durch den Vermieter auf einen ortsüblichen Satz angehoben wird
  • wenn die Wohnung umfassend modernisiert wird
  • wenn im Mietvertrag einer Index- oder Staffelmiete zugestimmt wurde


Jedoch darf der Vermieter die Miete erst ein Jahr nach dem Einzug oder nach der letzten Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete anpassen. Außerdem darf die Miete laut der sogenannten Kappungsgrenze nicht mehr als 20% innerhalb von drei Jahren erhöht werden.

Fehler, wie zum Beispiel die Nichteinhaltung von Formalien seitens des Vermieters oder des Verwalters können eine Mieterhöhung unwirksam machen. Des Weiteren muss eine Mieterhöhung zunächst angekündigt werden, um den Mietern die Möglichkeit zur Zustimmung oder zum Widerspruch zu geben. Dafür ist eine Frist von zwei Monaten gegeben, in welchem Sie sich rechtlichen Beistand holen können, falls Sie die Mieterhöhung für ungerechtfertigt halten.

Ihr Anwalt für die Erhöhung von Mietpreisen in Eisenach

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Maurer und Möbius in Eisenach sind Experten für Mietrecht und Mieterhöhungen. Sie stehen Ihnen gerne zur Seite und helfen Ihnen, Ihre Rechte durchzusetzen. 
Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Erstberatungsgespräch mit unseren Fachanwälten für Mietrecht.

Unverbindliche Anfrage