Anwalt Vormundschaft

Unmündige Minderjährige, geschäftsunfähige Erwachsene und Personen mit geistiger Behinderung benötigen einen Vormund, welcher sie rechtlich vertreten kann.
Bei Kindern sind das in der Regel die Eltern. Sind beide Elternteile jedoch verstorben oder wurde ihnen das Sorgerecht entzogen, übernimmt ein gesetzlicher Vertreter die Vormundschaft, also die elterliche Sorge. Das gilt sowohl für Vermögenswerte als auch für die Personensorge.

Eine Vormundschaft kann für die bereits genannten Personengruppen auch von einer Privatperson übernommen werden, dieser gesetzliche Vormund trifft dann die Entscheidungen im Namen dieser Personen. Damit gehen zahlreiche Rechte, aber auch Pflichten einher.

Ihr Rechtsanwalt für Vormundschaft in Eisenach

Die Anwälte der Kanzlei Maurer & Möbius in Eisenach stehen Ihnen in allen Bereichen bezüglich Vormundschaft beratend zur Seite. Rufen Sie uns unverbindlich an und vereinbaren Sie gegebenenfalls ein anwaltliches Erstberatungsgespräch mit unseren Rechtsanwälten für Familienrecht.

Unverbindliche Anfrage