Anwalt Pflegschaft

Bei der Pflegschaft werden gesetzliche Vertreter einberufen, um die Interessen derer wahrzunehmen, die aufgrund von Geschäftsunfähigkeit nicht in der Lage sind, für sich selbst Entscheidungen zu treffen. Der Fürsorgecharakter zum Wohle der betreuten Person steht dabei im Vordergrund – sowohl bei vom Gesetz bestellten Pflegern als auch bei Familienangehörigen, welche die Aufgabe übernehmen. 

Pflegschaft wird, im Gegensatz zur Vormundschaft, nur in gewissen Bereichen (wie beispielsweise dem Aufenthaltsbestimmungsrecht oder der Gesundheitssorge) ausgeübt. Eine allumfassende Vertretung der zu betreuenden Person ist dabei nicht gegeben.

Ihr Rechtsanwalt für Pflegschaft in Eisenach

Die Anwälte der Kanzlei Maurer & Möbius in Eisenach stehen Ihnen bei allen Fragen bezüglich Pflegschaft beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie gegebenenfalls ein anwaltliches Erstberatungsgespräch mit unseren Rechtsanwälten für Familienrecht – wir kämpfen für Sie.

Unverbindliche Anfrage